Teamgeist Reisen

Ob die Integration neuer Mitarbeiter, die Zusammenlegung von Abteilungen, eine Umstrukturierung oder Fusion: Wenn in Ihrem Unternehmen Veränderungen anstehen, gilt es, sie den Mitarbeitern mit gezielten Botschaften zu vermitteln. „Sich auf den Weg machen“, „Raus aus der Komfortzone“ oder „Gemeinsam geht das“, sind  Botschaften, die eine tiefe Bedeutung haben.

Haben Sie in solch einer Situation schon mal an eine Pilgerreise für Ihre Mitarbeiter gedacht? Pilgern ist voll im Trend und bietet vielseitige Möglichkeiten für Veränderungsphasen! „Pilgern mit Stefan Höne“ sind erlebnisreiche Wander- Pilgerreisen, die alle  einen inneren und äußeren Weg beinhalten. Das schafft neue Sichtweisen und öffnet neue Chancen und Möglichleiten. Dabei verändert sich die innere Haltung und schafft einen guten Weg.

Stefan Höne

Stefan Höne

Wir sind Spezialisten von begleiteten Touren mit Themenschwerpunkten auf deutschen Wander- und Jakobswegen.

Stefan Höne, Pilgerbegleiter, ist ausgebildeter systemischer Berater und Erwachsenenbildner mit langjähriger Workshop- und Seminarerfahrung in der mittelständigen Industrie. Er begleitet und leitet Ihre Mitarbeiter an bei speziell  ausgesuchten Aktionen, maßgeschneidert nach ihren Wünschen und Anforderungen.

Je nach Gruppengröße und Themenschwerpunkt arbeitet unser Team mit einem oder zwei Begleitern.

Das Zeichen für Ihren guten Weg

Das Zeichen für Ihren guten Weg

Unser Dienstleistung, Ihr Ziel

  • Die Kernbotschaft begreiflich machen
  • Identifizierung der Teilnehmer mit dem übergeordneten Thema
  • Akzeptanz einer neuen inneren Haltung fördern
  • Voraussetzungen schaffen für einen betrieblichen Veränderungsprozess
  • Mitarbeiterbindung

Vorgehensweise

Ausgewählte Aktionen nehmen Vorbehalte und führen zum Begreifen der eigentlichen Botschaft.

Die Aktionen sind für alle machbar, sprechen Geist, Körper und Seele gleichermaßen an und machen Freude.

Das gemeinsame Gehen eines Weges und Erreichen eines Ziels erzeugt eine starke Ressource bei den Teilnehmern und wirkt bei beruflichen Herausforderungen nach.

Individuelle Gesamtkonzeption

Einführung in das Pilgern und seine Möglichkeiten durch einen erfahrenen Berater &Trainer. Hinführen zur Botschaft. Wir arbeiten mit Werkzeugen und Methoden aus der systemischen Beratung und nach didaktischen Prinzipien der Erwachsenenbildung.

Unsere Angebote für Sie:

Unsere Angebote beginnen bei eintägigen Veranstaltungen hin zu 8 tägigen Wander- Pilgerevents. Sie gehen zwischen 4 bis 6 Stunden am Tag. Nach maximal 60 Minuten gibt es eine Pause, zur Erholung, mit Aktionen zu ihrem Thema oder mit einer Einheit zur Entspannung

Alle Touren sind Streckentouren. An- & Rückreise zum Startpunkt ist mit Öffentlichen möglich. Das schont die Natur und ist unser Beitrag zu einem Nachhaltigen Tourismus. Natürlich gibt es die Möglichkeit von Gepäcktransport und ein Fotobuch von Ihrer eigenen Pilgerreise.

Alle Tagesetappen können verkürzt werden.

In drei Schritten geht es zur Ihrer Reise:

Idee und Beratung

Sie wollen Ihre Kollegen, Partner, Kunden, Mitarbeiter mit einer besonderen Reise begeistern und motivieren? Ein kurzes Telefonat reicht uns für die gemeinsame Erarbeitung des Grundgerüstes Ihrer Reise.

Angebot und Detailbesprechung

Der nächste Schritt ist die Feinplanung. Wir erstellen entsprechend Ihrer Rahmenvorgabe ein Komplettangebot, individuell auf Ihre Gruppe zugeschnitten.

Auftrag und professionelle Durchführung

Sie erteilen uns den Auftrag, Ihre Reise durchzuführen. Wir organisieren alle nötigen Buchungen und organisieren Ihr Reiseprogramm. Sie haben noch weitere Ergänzungen und Wünsche? Gerne können Sie uns ansprechen, dafür sind wir da.

Bergische Wanderland

Bergische Wanderland

Beispielangebot

Pilgern auf der Heidenstraße

von Bergisch Gladbach, Bensberg, nach Marienheide im Bergischen Land

Das Bergische Wanderland

Das Bergische Land liegt im Herzen von Nordrhein-Westfalen. Es ist eine Mittelgebirgslandschaft, gut angebunden an Köln und an das Ruhrgebiet. Es eignet sich durch seine sanften Hügel und romantischen Täler ganz besonders zum Wandern und für Kurzreisen. Die Wege sind abwechslungsreich und die bäuerlich geprägte Natur bietet immer neue Sehenswürdigkeiten. Das Gehen in dieser schönen Landschaft, kombiniert mit bewusstem Erleben durch Selbsterfahrung ist sehr entspannend und nachhaltig.

Heidenstraße

Eine über 1000 Jahre alter Heer- und Handelsweg von Leipzig nach Köln mit direktem Anschluss nach Santiago de Compostela. Die Natur mit viel Wäldern und Wiesen dominier diesen besonderen Weg.

Herberge

Herberge "Weißes Pferdchen"

Gimborn mit Schloss

Gimborn mit Schloss

Tagesablauf:

1. Tag) Im Hof von Schloss Bensberg, gebe ich Ihnen wichtige Informationen zum Pilgerleben und dem Camino (Weg). Wir wandern durch die schöne Altstadt in Bensberg auf der Heidenstraße, die schon seit Jahrhunderten von Pilgern und Reisenden genutzt wird. Die erste kurze Etappe von circa 8 Kilometern führt uns an dem Fluß Sülz vorbei, dem wir fast bis zu unserem ersten Etappenziel folgen.

Sehr sehenswert: Schloss Bensberg und Altstadt, Fernsicht zum Kölner Dom

2. Tag) Der Tag beginnt um 8:00 Uhr mit einem reichhaltigen Frühstück. Gegen 9:00 Uhr geht es weiter mit gezielten Übungen zu Ihren Thema. Um 13:00 Uhr ist unsere Mittagsrast. Gegen 16:30 Uhr werden wir Lindlar-Scheel erreichen. Schöner Höhepunkt sind die Fernblicke zurück bis nach Köln, Dörfer mit Fachwerkhäusern und Hohlwegen aus alten Zeiten. Die Strecke ist sehr ländlich durch viel Wald und Wiesen.

Sehr sehenswert: In Hohkeppel erwartet Sie im schönen alten Dorfkern die ehemalige Herberge „Weißes Pferdchen“ aus dem 17. Jahrhundert. Fernblicke bis nach Köln, Dörfer mit Fachwerkhäusern und Hohlwege aus alten Zeiten.

3. Tag) Der letzte Tag beginnt mit einem kräftigen Frühstück um 8:30 Uhr. Unsere erste Etappe geht über die Alte Landstraße, die schon seit Jahrhunderten von Pilgern und Reisenden genutzt wird zu der Ruine Neuenburg. Unterwegs haben wir die Möglichkeit das kleine Dorf Gimborn mit seinem Schloss und einer tollen kleinen Kapelle zu besuchen. Gegen 16:30 Uhr erreichen wir Marienheide.

Sehr sehenswert: Zwergenhöhle , Burgruine Neuenburg, Schloß Gimborn, Wasserschloss Eibach, Hof Eibach

Ich freue mich auf Sie und Ihr Team!

Stefan Höne

Es würde alles besser gehen, wenn man mehr ginge.

Johann Gottfried Seume

Ihre Reise im Überblick:

Treffpunkt: Kadettenstraße, 51429 Bergisch Gladbach Bensberg am Eingangstor Schloss Bensberg, 16:00 Uhr

Ziel & Ende:  Klosterstraße 6, 51709 Marienheide (Kloster Kirche), 17:00 Uhr

Etappen: Bergisch Gladbach - Overath - Lindlar – Marienheide

  •  geführte Wanderung mit Berater
  • Aktionen zu Ihren Thema
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im 3 Sterne-Hotel

Tour Anforderung: Die Tour hat Level 1- 2, meist fester Wald-, Feld-oder Teerboden

Distanz: 1. Tag 8 Kilometer, 2. Tag 19 Kilometer, 3. Tag 14 Kilometer

Wir gehen circa 4 Kilometer pro Stunde. Alle 60 Minuten gibt es eine Geh- Pause.

Gehzeit: 3- 5 Stunden pro Tag

Die Strecke kann durch öffentliche Verkehrsmittel verkürzt werden (Mehrkosten einplanen)

Teilnehmer: 10- 20 Personen.

Dauer: 3 Tage, erster Tag ab 16:00 Uhr,

Mögliche Sprachen: deutsch, englisch, polnische, russisch

Preis: ab 189 € p.P  (inkl. DZ+ Früh., EZz + 49,-€)

Termin: Nach Vereinbarung

Weitere Pilger-Wandertouren bieten wir in der Region Bergisches Land, Rheinland, Hunsrück und Eifel an. Fragen Sie gerne auch nach Ihrem persönlichen Reisefavoriten oder wählen Sie eine Tour aus dem aktuellen Programm Pilgertouren.