Schlagwort-Archive: Pilgern mit Stefan Höne

Lieblingsplatz AUS-ZEIT

Lieblingsplatz AUS-ZEIT 30 Minuten am Tag, 1 Tag im Monat und eine Woche im Jahr ist die Empfehlung, es einmal ganz  „Alleine“  mit sich selbst auszuhalten. Das ist ein möglicher Weg zu einem guten Ruhegefühl und neue Kraft zu tanken. Die Fähigkeit zu dieser Art Auszeit ist natürlich sehr unterschiedlich ausgeprägt. Der Gedanke an das…
Mehr lesen

Verkörperte Kognition auf Pilgerreise

Verkörperte Kognition auf Pilgerreise Erfahrungen der Pilgerreise EINFACH GEHEN von der Hansestadt Wipperfürth nach Marienheide im Bergischen Land. Du bekommst einen Einblick in die Hintergründe einer Aktion, die Teil dieser Reise ist. Wir setzen uns mit dem Thema Gehen auseinander und beobachten wie sich die eigene Wahrnehmung durch unseren Körper verändert. Hintergründe „Denk doch mal…
Mehr lesen

Pilgern mit Stefan Höne – Erfolgsgeschichte

Erfolgsgeschichte Als ich vor einigen Wochen von einem Sportmagazin gebeten wurde, einen Blogbeitrag zum Thema „ Meine Erfolgsstory“ zu schreiben, stockte erst mal etwas in mir. In diesem  Blog gab es Geschichten über gelaufene Marathons, massive Gewichtsabnahmen und um das Besteigen vom Mount Everest. Vom Maschinenbaukonstrukteur zum Pilgerbegleiter zu wechseln. Ist das Erfolg? Eigentlich bin…
Mehr lesen

Camino Arragonese

...im Mai 2013 auf den Camino Aragonese in den Pyrenäen. Es war mein zehnter Pilgertag, der zu Ende ging. Die Berge mit ihrem weißen Puderzuckerschnee und darunter die Wiesen mit Millionen von Mohnblumen lagen schon hinter mir. Ein mystischer Jakobsweg, durch uralte Dörfer, gelegen auf den Bergen und dazwischen weite Wiesen und Felder mit Schafherden,…
Mehr lesen